Ratgeber zur Reinigung
der Zahnzwischenräume

Sie befinden sich hier:

Ratgeber zur Reinigung der Zahnzwischenräume

Sie befinden sich hier:
Dr.med. Schütze - Wissenschaftlicher Beirat

Ratgeber Circum® Interdentalbürsten

Eine neue Generation der Interdentalbürsten

Dr. med. Schütze - Ratgeber Reinigung Zahnzwischenraum
Circum®-Vergleich-drmedschuetze

Herausforderungen der Interdentalraumreinigung

Jeder 2. Erwachsene über 35 J. hat eine Zahnbetterkrankung. Die regelmäßige Entfernung der bakteriellen Belege auf der Zahnoberfläche ist nicht ausreichend. Damit werden nur ca. 60% unserer Zahnflächen gereinigt. Die Zahn-Zwischenräume bleiben meist ungeputzt. Der Ursprung von Karies und Parodontitis ist aber meist im Zahnzwischenraum zu beobachten. Die Reinigung dieser Regionen kann nur mit speziellen Zahnzwischenraumbürstchen effektiv erfolgen.

Viele Patienten nehmen Zahnseide. Diese ist aber nur bei einem vollständig gesunden Zahnzustand und auch nur bei einer richtigen Handhabung der Zahnseide sinnvoll. Bei größer werdenden Zahnzwischenräumen, bei großen Füllungen, Kronen, Brücken und Implantaten sollte auf die Zahnzwischenraumbürste zusätzlich übergegangen werden.

Circum® Interdentalbürsten Vorteile

Renommierte Parodontologen und Wissenschaftler empfehlen für die Reinigung des Zahnzwischenraums die Circum® Interdentalbürsten. Die taillierten Circum® Interdentalbürsten sind klinisch untersucht und führende Zahnärzte wenden sie in ihrer Praxis mit Erfolg täglich an.

Zusammengefasst können Sie von folgenden Vorteilen profitieren:

  • Doppelte Wirksamkeit dank patentierter Taillierung
  • Neun verschiedene Größen für optimalen Komfort
  • Gründliche Reinigung einschliesslich Seitenwinkel
  • Optimal auch für die Reinigung von Implantaten, Brücken und Brackets

Dr. med. dent. Rino Burkhardt, MAS (Parodontologie)

„Wir müssen dem Patienten geeignete Hygienemittel zur Verfügung stellen, die einfach sind in der Handhabung, aber dennoch eine wirkungsvolle Plaqueentfernung ermöglichen. Die Überlegenheit von Interdentalbürsten im Vergleich mit anderen Hygienemitteln ist gut dokumentiert. In der Wirksamkeit konnte aber kein Unterschied zwischen konischen und zylindrischen Interdentalbürsten gefunden werden. Nur Circum® Interdentalbürsten passen sich der Anatomie von Zahn und Zahnfleisch an und reinigen auch an sonst unzugänglichen Stellen.“

Circum® Interdentalbürsten

im Vergleich mit herkömmlichen Interdentalbürsten

“Die taillierte Circum® reinigt signifikant besser als alle anderen Formen von Interdentalbürsten.”*

*Quelle: Effectiveness of different interdental brushes on cleaning the interproximal surfaces of teeth and implants: a randomized controlled, double blind cross-over study – (RCT) N. P. Lang & al. in Clinical Oral Implants Research 23/2012

Circum® Interdentalbürsten

Herkömmliche Interdentalbürsten

Durch Studien belegt

Laut Prof. DDr. Niklaus P. Lang reinigt „die Circum® Interdentalbürste mit ihrem taillierten Design beim Einführen in den Interdentalraum gleich optimal wie beim Herausziehen aus demselben. Die feinen Borsten entfalten eine Reinigungswirkung, wie sie für keine andere Interdentalbürste bisher bekannt ist. Die taillierte Circum® – Interdentalraum – Reinigungsbürste bietet tatsächlich eine doppelte Reinigungswirkung, indem sie auch die lingualen Zahnabschnitte des Zahnzwischenraums erfasst.“

In einer weiteren Studie wurde gezeigt, dass man durch die feinen Borsten der taillierten Circum® mit weniger Druck einen größeren Durchmesser der Interdentalbürste verwenden kann. Das Ergebnis zeigte, dass man mit den Circum® Interdentalbürsten 5-mal effizienter reinigt, als mit einer herkömmlichen zylindrischen Interdentalbürste.

Prof-Lang

Prof. DDr. Niklaus P. Lang

Circum® Studien

von namhaften Professoren

Anwendung

Bei Interdentalbürsten ist es wichtig, die jeweilig richtige Bürstengröße anzupassen. Ihre Zahnärztin bzw. ihr Zahnarzt oder Ihre Prophylaxe-Assistentin wird Sie dabei gerne beraten und Ihnen zeigen, welche Größe(n) für welche Interdentalräume geeignet sind.

Zu Beginn sollte man die Bürste kurz mit Wasser abspülen. Nehmen Sie bitte keine Gels oder Zahnpasten, da dadurch keine oder wenig Reinigung gegeben ist. Die Borsten würden verkleben und man würde in den Interdentalraum „hineinflutschen“. Anschließend die Interdentalbürste an den Zwischenraum rechtwinkelig ansetzen und leicht hineinrütteln. Das Rütteln vermeidet auch, dass man die Interdentalbürste verbiegt. Die Interdentalbürste sollte dabei weder „hineinflutschen“ noch hineingepresst werden. Sollte das der Fall sein, wäre eine Anpassung der richtigen Größe notwendig. Nach dem Herausziehen die Bürste wieder mit Wasser abspülen und weiter zum nächsten Interdentalraum bis man alle Zwischenräume gereinigt hat. Danach die Borsten wieder mit Wasser reinigen und die Interdentalbürste auf den Zahnbecher legen, damit sie trocknen kann.

Es wird empfohlen, 1x am Tag die Interdentalräume vom Biofilm zu befreien. Damit Ihre Mundhygiene auch hygienisch bleibt und Verletzungen vermieden werden, sollten die Bürsten nach 1-2 Wochen ausgetauscht werden.

Circum_Banner-Shop-blau_dr-med-schuetze